abgründe. - True-Crime-Podcast von nordbayern.de

abgründe. - True-Crime-Podcast von nordbayern.de

#50 Der Fall Peggy, Teil 2: Ein Unschuldiger kommt frei

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ulvi K. wird wegen Mordes an der 9-jährigen Peggy verurteilt und sitzt in der Psychatrie. Doch kann er wirklich der Täter sein? Dank seiner Betreuerin Gudrun Rödel, wird das Verfahren wieder eröffnet - und Ulvi wird freigesprochen. Doch wer ist der Täter?

#49 Der Fall Peggy, Teil 1: Ein Mädchen verschwindet

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist der 7. Mai 2001, als im beschaulichen Lichtenberg in Oberfranken die 9-jährige Peggy Knobloch verschwindet. Damals ahnte noch niemand, dass dieser Fall die Menschen in der Region und darüber hinaus für Jahrzehnte beschäftigen wird. Noch heute ist eine Frage unbeantwortet: Wer tötete die kleine Peggy?

#48 Erfundene Vergewaltigung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine junge Frau aus Schwabach (19) bezichtigte einen Kollegen der Vergewaltigung: Nun ist klar - das Verbrechen hat es nicht gegeben.

#47 Schockanrufe: Das perfide Spiel mit der Angst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Dirk, ich hab was ganz schlimmes gemacht" ruft eine Frauenstimme hysterisch. Dann übernimmt eine andere Frau den Telefonhörer und teilt die Schocknachricht mit: "Ihre Frau hat einen Unfall verursacht, ein Kind ist tot. Wir brauchen schnell Geld, für die Kaution". - Diesen Anruf erhielt der ehemalige IHK Präsident, Dirk von Vopelius. Für ihn ging die Sache gut aus, aber nicht jede:r schafft es, hinter die Masche der Täter:innen zu kommen.

#46 Ein heimtückischer Mord - aus Mitleid?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Sommer 2020 saß ein Mann (60) vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth, die Anklage warf ihm einen heimtückischen Mord vor. Aber die Geschichte, die hinter diesem Vorwurf steckt, ist kompliziert. Er behauptete, er habe seine kranke Frau getötet, weil sie es wollte. Doch: Hat sie das wirklich gewollt?

#45 Neonazi-Mord im TwentyFive

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist der Abend des 26. Juni 1982. Die Innenstadt ist voll mit jungen Menschen, die in Nürnbergs Diskotheken und Bars feiern wollen. Nur ein junger Mann hat anderes im Sinn. Mit mehreren Schusswaffen im Gepäck macht er sich auf den Weg in die Disko TwentyFive in der Luitpoldstraße mit einem klaren Ziel: Er will töten. Aber seine Opfer sucht er nicht wahllos aus.

#44 Hungertod im Kinderbett

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

*TRIGGERWARNUNG - Gewalt an Kindern* In einem 5000-Seelen Ort in Mittelfranken machte eine Dreijährige die Hölle durch: Jeder kennt jeden hier und doch konnte Linda unbemerkt in ihrem Kinderzimmer verhungern - durch Jalousien abgeschottet von der Außenwelt.

#43 Mord im Dampfnudelbäck

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist der 29. November 1985, der Abend vor der Christkindlesmarkt-Eröffnung. Ingrid Z., Kellnerin im Café Dampfnudelbäck, das damals noch nicht in Johannis, sondern in der Bergstraße am Albrecht Dürer Platz war - hat gerade den Laden abgeschlossen, die Tageseinnahmen gezählt und sich ihren Mantel angezogen, als sie eine Gestalt bemerkt. Sie versucht zu fliehen, aber der Täter schießt ihr in den Rücken, erschlägt die junge Frau mit dem Griff seiner Pistole. Die Altstadt steht unter Schock - wer hat die 27-Jährige Kellnerin getötet?

#42 Tödliches Drama am Bahnsteig

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

2019 erschütterte die Tragödie um die zwei Jugendlichen, Frederik und Luca, ganz Deutschland. Die 16-Jährigen waren nach einem Besuch in einer Diskothek auf die Gleise vor eine S-Bahn gestoßen worden. Was wissen wir drei Jahre nach dem Verbrechen?

#41 Mitten in Nürnberg: Ein Haus in Trümmern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist der 21. Januar 1987, kurz nach Mitternacht liegt ein Teil der Bewohnerinnen und Bewohner der Schlüsselfelderstraße 6 in Nürnberg schon im Bett, als andere bereits dem Gasgeruch im Treppenhaus auf die Spur gehen. Plötzlich gibt es einen lauten Knall und das vierstöckige Hochhaus liegt in Trümmern.

Polizeireporter Alexander Brock und Nina Dworschak sprechen über eine kalte Winternacht im Jahr 1987, in der fünf Menschen ihr Leben verlieren, weil Gasrechnungen nicht bezahlt wurden. Es ist die wohl schlimmste Explosion im Nürnberg der Nachkriegszeit. Damals war der heutige WBG-Sprecher Dieter Barth als Sanitäter im Einsatz. Er erzählt, welche Szenen aus dieser Nacht ihn bis heute verfolgen.

Über diesen Podcast

Der True-Crime-Podcast von nordbayern.de beschäftigt sich mit echten Verbrechen aus der Region. Jeden zweiten Freitag sprechen Lena Wölki und Franziska Wagenknecht mit den Gerichtsreporterinnen und Polizeireportern unseres Hauses über Taten, die sich in Nordbayern zugetragen haben.

Folgt abgründe. auf Instagram @abgruende.crime

von und mit nordbayern.de, Nürnberger Nachrichten

Abonnieren

Follow us